user_mobilelogo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein großer Höhepunkt der kommenden Saison ist Elisabeth Breuers Debüt in der Hamburger ELBPHILHARMONIE. Dort wird die Sopranistin im Dezember unter anderem mit dem Geiger Daniel Hope und dem Zürcher Kammerorchester „EIN WINTERMÄRCHEN“ zur Aufführung bringen. Dieses Programm führt sie auch nach HANNOVER und erstmals in die TONHALLE DÜSSELDORF. 

Gleich zweimal ist sie zu Gast in Finnland beim HELSINKI BAROQUE ORCHESTRA: zunächst mit einem Beethoven-  und Schubertprogramm, welches auch beim Label Ondine auf CD erscheinen wird. Im April führt sie Bachs Matthäuspassion erneut in die finnische Hauptstadt.